NDJ 4 – Hip Hop Wedding

Zum Thema „Hip Hop Wedding“ dreht sich dieses Mal alles um Musik, Songwriting, Hip-Hop Dance, Rap, und Dokumentation. Sed-Cards und ein Musikvideo sollte entstehen.

Ausgangspunkt sollte der Lebensraum der SchülerInnen und ihren Geschichten im Alltag sein.

.

„Wedding 65“

Text, Rap, vocals wurden von den Schülern selbst geschrieben und eingesungen. Sie erzählen von Geschichten, die sie in Berlin erlebt haben. Für die Beats danken wir Vexx!

 

Zu Beginn wurden in zwei Kleingruppen die für die Schüler typischen „Wedding-Orte zu Fuß aufgesucht und durch sie fotografisch oder filmisch festgehalten. Am zweiten Teil des Tages stimmte die Analyse von Hip-Hop-Videos ins Thema ein. Mit den ersten „Requisiten“ bewaffnet, verwandelten sie die SchülerInnen in street kids und nahmen u.a. die zuvor analysierten Gesten ein.

Ein Jogging-Hosen-Tag wurde eingeführt. In fünf verschiedenen Gruppen wurde sich an verschiedene Komponenten des Hip Hop angenähert (Tanz, Styling/Requisite, Musik/Sound, Text/Rap und Dokumentation).

Die Tänzer entwickelten im Laufe der Tage eine kleine Choreographie, die Musiker entwickelten einen Grund-Beat, die Texter schrieben ihre Geschichten, wobei die Schüler in allen Bereichen rotierten.

 

Ein gemeinsames Logo wurde gestaltet. Das Logo wurde auf T-Shirts und Basecaps gedruckt, so dass jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin beides mit nach Hause nehmen konnten.

 

Download der SedCards Broschüre „Hip Hop Wedding“: Sed cards LQ

 

eine kleine Auswahl aus dem pdf…

.

 

 

 

Das Tanzvideo wird hier in Kürze erscheinen.

Kommentare sind geschlossen